Energie sparen mit LED Stromquellen

Die LED, Licht emittierende Diode, ist ein Halbleiter. Eine elektronische Komponente, die ursprünglich nur zur Anzeige auf Displays oder Platinen gedacht war. In der Weiterentwicklung wurde die LED zur Leuchtquelle und verdrängt nun mehr und mehr die Stromsparlampen, die aufgrund ihrer Zusammensetzung etwas in Verruf geraten sind. Dabei besitzen LED Lampen wirklich bestechende Eigenschaften, die keine andere Lichtquelle so aufweisen kann. Selbst die Sonne ist nicht in der Lage, gegen die Vielfalt der LED anzukommen.

 

Wie ist eine LED Lampe aufgebaut?

Eine LED benötigt zum Betrieb exakt bemessene LED Stromquellen, da sich ein zu wenig oder zu viel an Spannung auf die Leistung auswirkt. Aus diesem Grund können LEDs nicht direkt an den Haushaltsstrom angeschlossen werden, sondern benötigen immer ein Vorschaltgerät. Bei mobilen Leuchtmitteln sind die LED Stromquellen Batterien mit entsprechender Leistung. Aber auch hier ist es notwendig, dass die LED einen Vorwiderstand besitzt. Bei LED Lichterketten zum Beispiel sorgt ein Vorwiderstand dafür, dass alle LEDs der Lichterkette mit der richtigen Spannung versorgt werden. Dabei handelt es sich aber um in Reihe geschaltete LEDs.

Für den Betrieb einer Lampe ist es vorteilhafter, die Spannung über LED Stromquellen wie Transistoren oder integrierte Schaltkreise aufzubauen.

Eine LED Lampe besteht in der Regel aus den in Reihe geschalteten LEDs, einem Gleichrichter und einem Vorschaltkondensator. Seit 2011 bietet der Hersteller Samsung LEDs, die nur mit einem Vorwiderstand ausgerüstet sind, zum direkten Betrieb an 110 oder 240 Volt Leitungen.

 

Was ist mit LED Lampen alles möglich?

Aufgrund ihrer vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten bieten sich LED Leuchten für wirklich jeden Bereich in Haus und Garten an. Dazu kommt die extrem kompakte Bauweise, die es erlaubt, an Orten Lichtquellen einzurichten, bei denen es früher aufgrund des fehlenden Platzes schlicht nicht möglich war. Gerade LED Lichtleisten bieten sich hierzu an. Die indirekte Beleuchtung wird von immer mehr Menschen in der eigenen Wohnung bevorzugt. Wer den ganzen Tag bei der Arbeit in Büro oder Werkstatt unter greller Beleuchtung stand oder saß, liebt es Zuhause eher gemütlich und dezent. Dazu muss auch nicht mehr der Dimmerschalter an der Wand zum Einsatz kommen, wenn das Licht geregelt werden soll. LED Lampen lassen sich je nach Modell mit einer kabellosen Fernbedienung ganz bequem vom Sofa aus ansteuern. Dabei ist die Dimmung der Lichtstärke nur eine von vielen Möglichkeiten. So bieten sich LED Lampen an, die in 15 verschiedenen Farben leuchten, dazu kommen noch selbstständig ablaufende Lichtprogramme, wenn mal Partystimmung gewünscht ist.

LED Lampen sind in allen möglichen Formen erhältlich. Natürlich auch in der Form einer herkömmlichen Glühlampe, wo die Bauteile im Sockel untergebracht sind und das LED Leuchtmittel in eine bestehende Lampenfassung geschraubt wird.

Der Umstieg auf die Vorteile der LED bedeutet also keineswegs, dass nun alle Lampen im Haus auf den Müll wandern müssen. Für jede Anschlussart bestehen LED Ersatzleuchten, die meist noch zusätzliche Eigenschaften aufweisen.

 

Die Lebensdauer von LED Lampen

Ein weiterer Vorteil der LED Leuchtmittel ist ihre hohe Lebensdauer, durch die zudem die immer noch etwas höheren Anschaffungskosten wieder amortisiert werden. Eine LED Leuchte besitzt eine Lebensdauer von 50.000 Stunden und mehr.

Das gilt auch für LEDs im Außeneinsatz, die entsprechend geschützt sind. Da LEDs nur wenig Wärme abgeben, ist eine Überhitzung der Lampen in der Regel ausgeschlossen. Gerade im Design von Gartenlampen bestehen ausgeklügelte Lösungen, um sowohl die Lampe zu schützen als auch gleichzeitig genügend Kühlung zu ermöglichen.

Mit LED Lampen sind der kreativen Lichtgestaltung in Haus und Garten keine Grenzen gesetzt und Sie sparen im Verhältnis zu allen anderen Leuchtmitteln erheblich Energie ein.

Über den admin
Ich interessiere mich sehr für die Umwelt und Energie zu sparen liegt mir sehr am Herzen! Bitte helfen auch Sie mit und versorgen Energiesparhaus.info mit Energiespartipps! Danke.

Comments are closed.