Wissen über das Nullenergiehaus

Energiesparhaus.info | Topliste | Impressum

Warum das Energiesparhaus vor allem für Familien ideal ist

Das Energiesparhaus ist eine zukunftsorientierte und umweltfreundliche Möglichkeit, um im Alltag ohne ein besonderes Augenmerk auf den Energieverbrauch zu legen, Geld und Ressourcen zu sparen. Da der Energieverbrauch im Gegensatz zu Alleinlebenden und Paaren bei Familien besonders hoch ist, lohnt es sich vor allem für sie, in einem Energiesparhaus zu wohnen. Denn wer Energie spart, der spart bares Geld und das fehlt bei jungen Familien bekannterweise am häufigsten.

Energiesparen leicht gemacht

Wo Eltern mit ihren Kindern unter einem Dach wohnen und hier einen Großteil der gemeinsamen Zeit verbringen, gilt das eigene Zuhause als Lebensraum. Hier lernen Kinder, mit Ressourcen umzugehen und eine Verantwortung für sich selbst, ihre Mitmenschen und ihre Umwelt zu übernehmen. Aber in jungen Familien geht es schon mal drunter und drüber. Da wird mal das Licht oder der Fernseher angelassen, das Fenster aufgelassen oder der Schlüssel vergessen. Während für letzteres ein schnell gerufener Schlüsseldienst für Abhilfe sorgen kann, hilft das Energiesparhaus dabei, Ressourcen nicht versehentlich sinnlos zu verschwenden.

Verbunden mit einem Smart Home wird Energie für Licht und Wärme ganz einfach gespart. Über Bewegungsmelder schaltet sich Licht nach einer bestimmten Zeit automatisch ab. Über die Möglichkeit, Heizungen mit Fenstern zu verbinden, wird die Heizung automatisch ausgeschaltet, solange ein Fenster geöffnet ist. Außerdem ist es möglich, über eine mit dem Smart Home verbundene App sämtliche Einstellungen im Haus aus der Ferne zu ändern. Selbst wenn mal das Licht, die Musik oder eine aufgedrehte Heizung vergessen werden sollte, kann also im Nachhinein alles an die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden. Sogar Fenster lassen sich inzwischen über Mechanismen öffnen oder schließen.

Wie spart man am besten?

Energie zu sparen, ist gar nicht so schwer. Eine gute Grundlage bildet die Achtsamkeit, beim Verlassen von Räumen auch immer das Licht und die technischen Geräte auszuschalten. Außerdem können Lampen durch Beachtung des Abstrahlwinkels effizient installiert werden und schaffen so mit weniger Energie hellere Räume. Genauso hilft es, Wasser nicht unnötig laufen zu lassen und für die Gartenbewässerung Regenwasser aufzufangen. Energiesparende Haushaltsgeräte und solarbetriebene Außenleuchten erweitern die umweltfreundliche, nachhaltige Lebensweise und lassen Familien so eine Menge Geld und Energie sparen.

Bild: ©istock.com/Wavebreakmediab